Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gemeinde Altdöbern

im

Amt Altdöbern - Kulturregion und Neue Landschaften

 

Das Amt Altdöbern mit seinen Gemeinden Altdöbern, Bronkow, Luckaitztal, Neupetershain und Neu-Seeland verbindet die Tourismusregion Spreewald mit dem Lausitzer Seenland. Historisch gewachsene Dorflandschaft, Ruhe und Idylle, aber auch die Möglichkeit zur aktiven Erholung findet man in den Gemeinden auf vielfältige Art. Besonders reizvolle Blickfänge bietet das Naturschutzgebiet Calauer Schweiz mit seiner bewaldeten Hügellandschaft, den Quellen, Mooren und Teichen.

 

Geprägt durch ehemalige Tagebaue der Region befinden sich die Bergbaufolgelandschaften im Wandel zu abwechslungsreichen neuen Kulturlandschaften und haben nicht nur Naturfreunden Spannendes zu bieten. Wer einen aktiven Braunkohlentagebau erleben möchte, findet diesen direkt vor den Toren der Gemeinde Neupetershain im Tagebau Welzow-Süd.

 

Von besonderer Bedeutung für die Gemeinde Altdöbern, ist das Barockschloss aus dem 18. Jahrhundert, eingebettet in eine außergewöhnliche Parkanlage als seltene Kombination aus Barockgarten und Landschaftspark. Jährliche Veranstaltungshöhepunkte sind „Lust am Garten“ im Juni und die "Parksommerträume" am zweiten Augustwochenende.